Joghurt ist gut für die Verdauung und kann eventuell sogar das Risiko an Diabetes zu erkranken senken

| 6. Februar 2014 | 0 Kommentare

Joghurt ist gut für die Verdauung und kann sogar das Risiko an Diabetes zu erkranken senken

Bekanntlich kann Joghurt bei Verdauungsproblemen helfen. Eine aktuelle Studie zeigt zudem jetzt, dass dieses Milchprodukt auch noch anderen Erkrankungen vorbeugen kann. Wer regelmäßig zum Joghurt greift, senkt außerdem das Risiko an Diabetes zu erkranken gleich um fast ein Drittel. Warum das so ist, ist den Experten aber bisher noch ein Rätsel.

Wer regelmäßig zum Joghurt greift, bringt nicht nur sein Verdauungssystem in Schwung, sondern senkt womöglich zusätzlich das Risiko an Diabates zu erkranken. Experten der Universität Cambridge fanden dies jetzt bei einer neuen Studie heraus. Warum der Verzehr von Joghurt allerdings auch hier einen positiven Effekt besitzen soll, ist bisher noch nicht geklärt.

Um 28 Prozent ist das Risiko niedriger

Die Teilnehmer, die jede Woche durchschnittlich 625 Gramm Joghurt aßen, senkten so die Gefahr an Diabetes vom Typ 2 zu erkranken um 28 Prozent. Auch ähnliche Milchprodukte, wie fettarme Frischkäsesorten könnten unter Umständen diesen wirkungsvollen Effekt besitzen.

753 Teilnehmer, die in ihrem späteren Leben an Diabetes-Typ 2 erkrankt sind, wurden bei dieser Studie zu ihren Essgewohnheiten befragt. Diese Angaben wurden anschließend mit den Daten von 3502 zufällig ausgewählten Studenten verglichen.

Auch mit dieser aktuellen Studie gibt es aber bisher noch keinen Beweis dafür, dass Joghurt wirklich das Risiko an Diabetes zu erkranken, senken kann. Somit konnten die Wissenschaftler lediglich belegen, dass Joghurt potenziell gesundheitsfördernde Stoffe besitzt. Vitamin D, Magnesium, Calcium, probiotische Bakterien und eine spezielle Form von Viatmin K sind in jedem Joghurt zu finden und können eventuell nicht nur das Verdauungssystem unterstützen. Ob Joghurt tatsächlich das Diabetes-Risiko senkt, müssen somit noch andere Untersuchungen zeigen. (Quelle: n-tv.de/abe/AFP)<img src=“http://vg07.met.vgwort.de/na/b4211f0bd0174649b731cf09c4ce4450″ width=“1″ height=“1″ alt=““>

491843_web_R_by_Michael Horn_pixelio.de

Bildquelle oben:Fotograf©Michael Hirschka/PIXELIO

Bildquelle unten: Fotograf©Michael Horn/PIXELIO

Tags: , , ,

Kategorie: Gesundheit, News

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar