Möbelmesse imm cologne auch 2014 wieder ein voller Erfolg und mit vielen neuen Trends

| 26. Januar 2014 | 0 Kommentare

Auch 2014 war für die Möbelmesse imm cologne ein erfolgreiches Jahr. Zwischen dem 14. und 19. Januar präsentierten über tausend Aussteller aus rund 50 Ländern neue Trends. Auch die Düsseldorfer Designer von Vitra waren auf der Messe vertreten und zeigten ihre kreativen Möbelideen.

Köln

Äußerst zufrieden waren die Veranstalter der Möbelmesse imm cologne in diesem Jahr. Denn sie konnten im Vergleich zum Vorjahr einen Besucherwachstum verzeichnen. Insgesamt strömten zwischen dem 14. und 19. Januar 120.000 zur Messe nach Köln. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr war das ein Plus von 4.000 Besuchern. Auch wenn mit 86.000 Gästen die meisten aus Deutschland stammten, war das Publikum dennoch international. Etwa 129 Nationen unter den Besuchern zählten die Veranstalter. Besonders Gäste aus den Niederlanden, Großbritannien und Frankreich, aber auch aus den USA und China fanden den Weg zur Möbelmesse.

Die imm cologne setzt auch 2014 neue Möbeltrends

Für die Gäste der Möbelmesse gab es einiges zu sehen und neues zu entdecken. Denn etwas mehr als 1.200 Aussteller aus 52 Ländern präsentierten neue Trends, Entwicklungen und so manche außergewöhnlichen Stücke. Einige Trends konnte man bereits während der Messe entdecken. Vor allem Gemütlichkeit wurde in diesem Jahr auf der Möbelmesse groß geschrieben. Harmonie war ein wichtiges Thema, welches die Aussteller in diesem Jahr gern aufgriffen und damit genau den Vorstellungen der Besucher entsprachen. Auch im Badezimmer steht 2014 alles im Zeichen der Gemütlichkeit. Schon längst haben Komfort und neue, gesundheitsfördernde Technologien die Nasszelle aus Großmutters Zeiten vertrieben. Nach einem entspannten Bad geht es ab ins Schlafzimmer. Dort muss es vor allem eins sein: bequem. Und im Wohnzimmer ist in diesem Jahr nicht der Stauraum, sondern genügend Platz für das Home-Entertainment wichtig. Dabei darf es in jedem Raum ruhig ein bisschen bunter sein. Sattes Violett, knalliges Blau und kräftiges Petrol werden, wenn es nach den Ausstellern der imm cologne geht, die Räume mit Lebendigkeit fühlen. Doch ebenso sanfte Naturtöne bleiben 2014 Trend.

Stühle und mehr: die Designer von Vitra präsentierten sich auf der imm cologne

Auch das Team von vitrapoint aus Düsseldorf ließ sich in diesem Jahr die Kölner Messe nicht entgehen. Unter anderem zeigten sie außergewöhnliche Accessoires und verbanden sie mit funktionalen Designerstücken. Viele ihrer Ausstellungsmöbel finden Sie  hier.

Tags:

Kategorie: Deutschland, News, Unterhaltung

Über den Autor ()

Über mich: Ich bin der Gründer von JournalExpert.de. Ich komme aus dem Großraum Frankfurt am Main. Beim Schreiben inspirieren mich hauptsächlich skurrile und nützliche Themen. Mich bewegt und prägt die Internet & Technik Branche.

Schreibe einen Kommentar