Brechdurchfall: Meist ist der Norovirus schuld an der Erkrankung

| 27. Juni 2014 | 0 Kommentare
Brechdurchfall: Meist ist der Norovirus schuld an dieser Erkrankung

Brechdurchfall: Meist ist der Norovirus schuld an dieser Erkrankung

 

Häufig trifft es Schüler, Kindergartenkinder oder auch Urlauber. Magen-Darm-Erkrankungen breiten sich rasend schnell aus. Wobei es sich hier meist um den gefürchteten Norovirus handelt. Fast jeder Brechdurchfall wird von diesem Virus hervorgerufen.

Noroviren sind überall gefürchtet. Jede 5. Brechdurchfall-Erkrankung auf der Welt wird von diesem heimtückischen Virus hervorgerufen, gleich 18 %. Der Erreger gilt als hoch ansteckend. 18 Viren reichen aus um eine Infektion zu erzeugen. Schnell vermehrt sich der Norovirus und im Nu finden sich Milliarden in einer menschlichen Stuhlprobe.

Einen Impfschutz gibt es nicht

Eine Impfung gegen den Norovirus gibt es bis heute nicht. Dabei wäre ein wirksamer Impfstoff durchaus notwendig. Allein im letzten Jahr gab es in 48 Länder insgesamt 187.000 Fälle von Brechdurchfall. 17 % der Erkrankten wurden in Notfallambulanzen und Kliniken behandelt. Viele der Krankheitsverläufe sind zwar harmloser Natur, dennoch starben 800 Norovirus-Patienten im letzten Jahr allein in den Vereinigten Staaten. Wobei es auch in den Entwicklungsländern zu derartigen Infektionen kam. Noroviren sind mit Bakterien oder Parasiten nicht zu vergleichen. Eine verbesserte Trinkwasserqualität oder verbesserte Sanitäranlagen halten diesen Virus nicht auf.

1,45 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Brechdurchfall

1,45 Millionen Brechdurchfall-Erkrankte sterben jährlich auf dieser Welt. Mehr als ein Viertel der Todesfälle stammen aus Südostasien und Afrika. Oftmals sind hier Kinder unter 5 Jahren die Opfer. Wie hoch hier der Anteil an Noroviren ist, ist aber bisher noch ein Rätsel. (Quelle: onmeda.de/dpa)

343466_web_R_K_B_by_Stephanie  Hofschlaeger_pixelio.de

Bildquelle oben:Fotograf©Aka/PIXELIO

Bildquelle unten:Fotograf©Stefanie Hofschlaeger/PIXELIO

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Gesundheit, News

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar