Panorama: LAKOVNA HAJDÍK, s.r.o. nimmt modernisierte Fertigungsstraße in Betrieb und hält so Schritt mit der Weltspitze

| 16. Mai 2016 | 0 Kommentare

Studénka 15. 4. 2016 – LAKOVNA HAJDÍK, s.r.o., industrieller Lackierbetrieb, der Dienstleistungen im Bereich der nassen Lackierung bietet, nimmt modernisierte Fertigungsstraße in Betrieb, deren Bestandteil neue Roboter vom japanischen Hersteller FANUC bilden. Modernisiert wurden auch die Farbbahnen und Förderer. „Dank unserer Investition in die Modernisierung der Fertigungsstraße haben unsere Klienten die Sicherheit, dass wir hinsichtlich der modernen Technologien nach wie vor zu der weltweiten Spitze zählen“, kommentiert die Modernisierung der Fertigungsstraße Petr Palát, kaufmännischer Leiter der LAKOVNA HAJDÍK, s. r.o.

Paintin blue car bumper by proffesional.

Investition in die Modernisierung der Fertigungsstraßen bilden einen Teil der Strategie, in deren Rahmen LAKOVNA HAJDÍK, s.r.o. weitere Expansion auf westeuropäischen Märkte und Steigerung der Attraktivität von industriellen Lackierbetrieben aus der Tschechischen Republik plant.
Potentielle Klienten der LAKOVNA HAJDÍK, s. r. o. haben die Chance, die Präsentation neuer Technologien auf den Messen „K 2016“ in Düsseldorf und FAKUMA in Friedrichshafen zu sehen. „Unsere Gesellschaft nutzt diese namhaften Messen zu Treffen mit Vertretern bedeutender industrieller Firmen aus Deutschland und weiteren westeuropäischen Ländern. Neben der modernisierten Fertigungsstraße präsentieren wir hier auch eine andere Neuheit in unserer Dienstleistungspalette – die Tamponlackierung“, erklärt die Gründe für Teilnahme an diesen Messen Petr Palát.

Haben Sie bereits jetzt Interesse an näheren Informationen zu Dienstleistungen der LAKOVNA HAJDÍK (www.lakovnahajdik.com/de/), s.r.o., zögern Sie nicht, den Handelsvertreter für deutschen Markt – Roman Suroviak zu kontaktieren. Zur Verfügung steht er auf der Telefonnummer +420 730 899 224 oder E-Mail roman.suroviak(@)lakovnahajdik.com.

Kategorie: News, Panorama

Über den Autor ()

Über mich: Ich bin der Gründer von JournalExpert.de. Ich komme aus dem Großraum Frankfurt am Main. Beim Schreiben inspirieren mich hauptsächlich skurrile und nützliche Themen. Mich bewegt und prägt die Internet & Technik Branche.

Schreibe einen Kommentar