Nach Flugunglück: Atiliala lässt Flugzeug umlackieren

| 4. Februar 2013 | 0 Kommentare

628716_web_R_B_by_Erich Westendarp_pixelio.deAm Wochenende ist ein Flugzeug der italienischen Fluggesellschaft Alitalia bei der Landung von der Fahrbahn abgekommen. Von den 50 Insassen wurden 16 Personen verletzt, zwei von ihnen sogar schwer. In der Nacht zu Sonntag kam es zu einer obskuren Handlung. Denn sowohl Logo wie auch Schriftzug der Alitalia verschwanden von der Maschine. Das sorgt natürlich für Spekulationen. Nach italienischen Angaben gehörte das Flugzeug der rumänischen Carpatair, wurde aber im Auftrag der Alitalia geflogen, die ihre Insassen von Pisa nach Rom transportierte. Als Grund für das Unglück wurden die Windverhältnisse genannt. Insider aber gehen davon aus, dass die Kooperation mit Carpatair die Kosten senkt und dadurch die Sicherheit der Passagiere gefährdet.

Bildquelle: Erich Westendarp  / pixelio.de

Tags: , ,

Kategorie: News, Welt

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar