Union Jack sorgt für Unruhen in Belfast

| 10. Dezember 2012 | 0 Kommentare
union jack sorgt für Krawall

Quelle:wikipedia/http://flagspot.net/flags/gb.html/ Urheber:James I of England/James VI of Scotland/Zscout370

In den vergangenen Tagen kam es in der nordirischen Hauptstadt Belfast zu teilweise gewalttätigen Ausschreitungen. Grund für die Demonstrationen ist der Union Jack, der nach einer Abstimmung des Stadtrates nur noch 17 Tage im Jahr gehisst wird. Das ist neu seit der hundertjährigen Geschichte des Belfaster Rathauses, wo seit dem der Union Jack an allen Tagen wehte.

Die Abstimmung wurde von ersten Unruhen begleitet. Autos wurden angezündet, Steine flogen durch die Straßen und sogar Brandbomben setzten die Demonstranten ein. Auch Morddrohungen wurden ausgesprochen und Sprengsätze kurz vor dem Besuch von US-Außenminsterin Hillary Clinton in einem Auto gefunden. Es kam natürlich zu Verletzten und ersten Festnahmen. Von Ruhe nach dem Sturm ist allerdings keine Rede. Die Ausschreitungen gehen weiter. Allein am Wochenende kam es erneut zu Demonstrationen an denen etwa 2000 Menschen teilnahmen. Ein Ende der Ausschreitungen ist bisher nicht in Sicht.

Eingehende Suchbegriffe:

  • union jack

Tags: , , , , ,

Kategorie: News, Welt

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar