Rotary Clubs klären auf – zwei Menschen für nur einen Euro gegen Kinderlähmung impfen

| 2. Mai 2013 | 0 Kommentare

Rotary Clubs klären auf - Zwei Menschen für nur einen Euro gegen Kinderlähmung impfen

Am 4. Mai wollen die Rotary Clubs mit einer bundesweiten Aktion in Deutschland auf Polio (Kinderlähmung) aufmerksam machen. Auch heute ist Kinderlähmung noch nicht besiegt, gerade in ärmeren Ländern ist man auf Hilfe angewiesen.

So gilt Polio heute in Deutschland zwar, als ausgerottet, der Rest der Welt kämpft aber immer noch gegen diese heimtückische Erkrankung an. 99 Prozent der Bevölkerung ist inzwischen geschützt, aber nun gilt es auch den letzten Prozent gegen Poliomyelitis zu impfen, denn nur so kann diese Erkrankung in der Zukunft der Vergangenheit angehören.

Noch immer verzichten viele auf die schützende Polio-Impfung

In dem Glauben, dass Kinderlähmung besiegt ist, verzichten viele Menschen auf eine Schutzimpfung. Vor allem unter 40-jährige spielen hier mit ihrem Leben, denn Auslandsreisen können schnell gefährlich werden, denn in vielen fernen Ländern liegt der Polio-Virus immer noch auf der Lauer.

Polioviren können zu Lähmungen von Armen, Beinen und Atmung führen, auch Verkrüppelungen sind keine Seltenheit. Ohne einen ausreichenden Schutz kann Kinderlähmung im schlimmsten Fall sogar tödlich enden. Nur bei ca. 5 Prozent kommt Polio zwar zum Ausbruch, die meisten erkrankten Menschen bleiben dann allerdings behindert und haben den Rest ihres Lebens mit den schweren Folgeschäden zu kämpfen.

Heilende Medikamente gegen diese Viren gibt es bis heute nicht, gegen Kinderlähmung kann nur eine Impfung schützen. Früher bestand diese rettende Maßnahme in Form einer sogenannten Schluckimpfung. Heutzutage dienen abgestorbene Viren zur Immunisierung. Eine Polio-Impfung ist wichtig, schon mit einem Euro können gleich zwei Menschen gegen diese heimtückischen Viren geschützt werden.

484630_web_R_K_B_by_Gerd Altmann_pixelio.de

Foto oben: pixelio.de/La-Liana

Foto unten: pixelio.de/Gerd Altmann

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Gesundheit, News

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar