Polio-Virus: Kommt es erneut zur Ausbreitung von Kinderlähmung?

| 7. Mai 2014 | 0 Kommentare

Polio-Virus: Kommt es erneut zur Ausbreitung von Kinderlähmung?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor einer erneuten Ausbreitung von Polio, Kinderlähmung. Immer häufiger kommt es wieder zu Ansteckungen über die Ländergrenzen hinaus. Das Risiko einer Infektion wächst. Dabei hatte sich die WHO vorgenommen, diese gefährliche Krankheit bis zum Jahr 2018 global auszurotten.

Die Polio-Saison hat noch gar nicht angefangen und dennoch kam es bereits in diesem Jahr in gleich drei Ländern zu Fällen von Kinderlähmung. So wurde der Polio-Virus von Syrien in den Irak, von Pakistan nach Afghanistan und von Kamerun nach Äquatorialguinea eingeschleppt.

Kommt es hier jetzt nicht schnell zu entsprechenden Gegenmaßnahmen ist die angestrebte Ausrottung des Polio-Virus bis 2018 ernstlich in Gefahr. Insgesamt sind es inzwischen 10 Staaten, die wieder mit diesem gefährlichen Virus zu kämpfen haben. Auch Länder, wie Äthiopien, Somalia und Israel sind betroffen. Vor allem Kinder unter 5 Jahre sucht der Polio-Virus heim. Wobei eine von 200 Poliovirus-Infektionen dann für dauerhafte Lähmungen sorgt. Wohingegen 5 – 10 % der Gelähmten dann an der Unbeweglichkeit des Atemmuskels sterben.

Kinderlähmung ist bis heute nicht heilbar

Kinderlähmung kann bis heute nicht geheilt werden. Eine Ansteckung kann aber mit einer Polio-Impfung vermieden werden. Bereits im Jahr 1988 begann die WHO weltweit mit der Ausrottung der Kinderlähmung. Mit Erfolg, denn zwischen 1988 und 2012 ging die Zahl der Polio-Infektionen um 99 % zurück. Waren es 1988 noch ca. 350.000 Menschen, die an Kinderlähmung erkrankten, sank die Zahl im Jahr 2012 auf lediglich 223 Polio-Fälle. Bereits im letzten Jahr kam es aber wieder zu einem leichten Anstieg. Mehr als 400 Fälle von Kinderlähmung wurden 2013 registriert. Waren alle Mühen der WHO umsonst? Wird es zu weiteren Opfern in den nächsten jahren kommen? Es gilt jetzt Gegenmaßnahmen in die Wege zu leiten, denn nur so kann der Polio-Virus tatsächlich global augerottet werden. In Deutschland hingegen kam es im Jahr 1992 zum letzten Mal zu einer Ansteckung von Kinderlähmung. (Quelle: focus.de/jr/dpa)

182427_web_R_by_Ulla Trampert_pixelio.de

Bildquelle oben: Fotograf©Seedo/PIXELIO

Bildquelle unten: Fotograf©Ulla Trampert/PIXELIO

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Gesundheit, News

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar