Neid bei der Rentensteigerung in 76 Tagen zwischen Ost und West?

| 17. April 2013 | 3 Kommentare

Großer Unterschied bei der Rentensteigerung zwischen Osten und Westen. Als Begründung nennt die Bundesministerin für Arbeit und Soziales den Lohnanstieg im Osten 2011.

rentner muss sich setzen flickr

Ab 1.Juli 2013 steigt die Rente für die 20 Millionen Rentner in Deutschland, schreibt tagesschau.de. Profitierten tun die 16 Millionen Rentner im Westen von den 0,25 Prozent eher nicht, denn die erwartete Steigerung der Lebenshaltungskosten von 1,5 Prozent frisst die Erhöhung komplett auf(-1,25 Prozent).

Für die 4 Millionen Rentner im Osten gibt es satte 3,29 Prozent, das heißt bei einer Durchschnitts Rente(focus)  von 1034(2010) € bis 1141(2015) € Osten sind das zwischen 34,01 € und 37,54 Euro.

Den großen Unterscheid bei der Renten Erhöhung zwischen Ost und West erklärte Ursula von der Leyen, unsere  Bundesministerin für Arbeit und Soziales, vor 4 Wochen  liege an der Lohnentwicklung.

Ursula von der Leyen, unsere  Bundesministerin für Arbeit und Soziales sagte, vor 4 Wochen, dass es einen großen Unterschied zwischen Ost und West gäbe. Warum nun ein so großer Unterscheid? Das Ministerium erklärte es mit der Löhn Entwicklung im Jahr 2011.

Foto:flickr.com/eriwst

Tags: , , ,

Kategorie: Deutschland, News

Über den Autor ()

Über mich: Ich bin der Gründer von JournalExpert.de. Ich komme aus dem Großraum Frankfurt am Main. Beim Schreiben inspirieren mich hauptsächlich skurrile und nützliche Themen. Mich bewegt und prägt die Internet & Technik Branche.

Kommentare (3)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Heinz Wolf sagt:

    Liebe Rentner nix wie ab in den Osten!
    Man hätte bereits vor 30 Jahren die Renten an den Erhöhungen von Poltikern festklopfen sollen, aber dann wäre die BRD ja bereits seit 29 Jahren Pleite!
    Langsam sollte man damit beginnen sich für unser Land zu schämen und für diejenigen die es regieren.

  2. Anja sagt:

    Kleine, aber wesentliche Korrektur: Die Renten steigen erst zum 1. Juli 2013.

Schreibe einen Kommentar