In vielen Fällen wird HIV auch heute noch spät erkannt

| 30. April 2013 | 0 Kommentare

394889_web_R_K_by_Marcel Rolfes_pixelio.de

Noch heute gibt es eine große Anzahl an HIV-Erkrankten, wo Aids bzw. HIV erst sehr spät oder gar nicht erkannt wird. Dabei ist die Früherkennung wichtig. Nur so lässt sich eine Ansteckung vermeiden und ein optimaler Therapiestart in die Wege leiten. Etwa 50 Prozent der neuen HIV-Fälle sind Late Presenter. Dies bedeutet, dass die Patienten bereits entweder eine Aids-Erkrankung entwickelt haben oder aber schon unter einem sehr geschwächten Abwehrsystem leiden. Nach RKI-Angaben gab es 2012 in Deutschland 3400 neue HIV-Fälle, nicht gerade wenig.

Eine späte Diagnose macht sich sowohl bei der Präventionsmedizin bemerkbar, als auch bei den Kosten. In zig Fällen von HIV zeigt der HIV-Patient bereits Symptome, so dass ein Aufenthalt im Krankenhaus notwendig wird. Arbeitsausfälle und Krankheitstage kosten zusätzlich viel Geld.

Bessere Schulungen für Mediziner

Zeigt der Patient bereits diverse Aids-Symptome, steigt die Sterblichkeitrate enorm an. Der Infizierte ist kränker und Therapien schlagen meist nicht mehr so gut an. Bisher sind die Zahlen der Late Presenter konstant hoch geblieben, dennoch gibt es viele HIV-Infizierte die sich einfach nicht zum Arzt trauen oder den Gedanken an Aids erkrankt zu sein einfach ignorieren.

Es ist enorm wichtig, dass Ärzte für dieses Thema sensibilisiert werden. Sie müssen Warnsysteme rechtzeitig erkennen und mit ihren Patienten über die Möglichkeit eines HIV-Tests sprechen. Es gibt auch heute noch einige Fälle, wo hinweisende Symptome, wie Lymphknotenschwellungen, Durchfall, enormer Gewichtsverlust, Fieber und Nachtschweiß nicht mit einer HIV-Infektion in Zusammenhang gebracht werden. Auch Geschlechtskrankheiten sollten Mediziner aufhorchen lassen und zu Befragungen des Patienten führen. Ärzte sollten ihr Wissen in diesem Bereich schulen. Nur so lassen sich HIV oder Aids frühzeitig erkennen, so dass die Zahl der Late Presenter gesenkt werden kann. Früherkennung ist wichtig und kann Leben retten.

192960_web_R_K_by_Tomizak_pixelio.de

Foto oben: pixelio.de/Marcel Rolfes

Foto unten: pixelio.de/Tomziak

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Gesundheit, News

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar