Bums deine Freunde – jetzt mit nur einem Klick!

| 1. Februar 2013 | 0 Kommentare

In den Staaten programmieren 3 fragliche Programmierer in zwei Stunden eine fragliche Facebook App. Der Name „Bang with Friends“ sagt eigentlich schon alles aus. „Beischlaf mit Freunden“ auf der Seite http://www.bangwithfriends.com/ klicken Sie auch den Facebook Button „Connect using Facebook“ jetzt sehen Sie wie viele Ihrer Freunde diese App verwenden. Dann klicken Sie Zur Anwendung, dadurch geben Sie Ihre Primäre Facebook Email Adresse frei, sowie alle allgemeinen Profilinformationen Status, Ihren Beziehungsstatus und Ihre Freunde.

bangwithfriends screenshot1

All das wird von der App bangwithfriendes verwendet. „Das ist weiter aber nichts besonderes, es gibt andere Apps die noch viel mehr Private Daten von Ihrem Profil verwenden.“

Wenn Sie nun auf den „Bang-Button“ bei Ihrem Freund oder Freundin klicken, passiert erst mal Garnichts. Wenn Ihr Freund oder Freundin nun auch den „Bang-Button“ bei Ihnen anklickt erhalten Sie beide eine E-Mail von pimppin@bangwithfriends.com in der steht

Hi du Sexy!

Du hast einen bangin´treffer! Deine Freund „Vorname Nachname“ will mit dir Sex haben!

Senden jetzt über Facebook eine Nachricht und profitieren an deinem Freund J

Dieser Bang wurde durch http://www.bangwithfriends.com/ vermittel!

Diese fragwürdige App wird vermutlich nicht lange von Facebook geduldet werden, da Sie gegen allerlei Facebook Richtlinien verstößt. Mehr dazu auf http://allfacebook.de/allgemeines/bang-you-friend/

screenshot:facebook.com/bangwithfiends

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: News, Wissen & Technik

Über den Autor ()

Über mich: Ich bin der Gründer von JournalExpert.de. Ich komme aus dem Großraum Frankfurt am Main. Beim Schreiben inspirieren mich hauptsächlich skurrile und nützliche Themen. Mich bewegt und prägt die Internet & Technik Branche.

Schreibe einen Kommentar