Aids: Mehr Sex mit wechselnden Partnern – Kondome kommen seltener zum Einsatz

| 24. September 2013 | 0 Kommentare

Aids: Mehr Sex mit wechselnden Partnern - Kondome kommen weniger zum Einsatz

Die Zahl der HIV-Neuinfektionen ist zwar in den letzten Jahren stetig zurück gegangen, dennoch schlagen Experten beim Kampf gegen Aids Alarm. In vielen afrikanischen Regionen steigt die Zahl der wechselnden Sexpartner, wohingegen Kondome immer seltener zum einsatz kommen. Dieser Leichtsinn kann die sinkende Zahl der Neuinfektionen auch schnell wieder nach oben katapultieren.

Weniger Kondome, aber eine steigende Anzahl an wechselnden Sexpartnern bereitet den Experten Sorgen. Der wachsene Leichtsinn kann die Zahl der HIV-Infizierten auch im Nu wieder nach oben treiben. So sind diese Zahlen eigentlich in den letzten Jahren stetig gesunken, dieser Fortschritt kann aber unter Umständen in Zukunft in Gefahr sein, denn vor allem in den afrikanischen Ländern scheint die Nutzung von Kondomen nicht mehr angesagt zu sein, wobei die Zahl der Sexpartner aber kontinuierlich steigt.

Weltweit stecken steckten sich im letzten Jahr 2,3 Millionen Menschen mit HIV an, 70 Prozent dieser Infizierten stammten aus afrikansichen Regionen südlich der Sahara. Seit 2001 sank somit die Anzahl um ein Drittel, wobei 2012 auch 30 Prozent weniger HIV-Infizierte ihr Leben lassen mussten.

2012 gab es 260.000 HIV infizierte Kinder

260.000 Kinder haben sich im letzten Jahr mit HIV angesteckt. Eine Zahl, die viele jetzt erschrecken lässt. Dabei sank die Zahl gegenüber dem Jahr 2001 um die Hälfte. 35,3 Millionen Aids-Erkrankte lebten 2012 mit dem gefährlichen Aids-Erreger im Blut. Mit Beginn der HIV-Epedemie vor über 3 Jahrzehnten hingegen verstarben damals insgesamt 36 Millionen HIV-Patienten.

Nach, wie vor ist HIV nicht heilbar, lediglich eine Verzögerung des Ausbruchs kann durch eine Therapie hervorgerufen werden. Im letzten Jahr erhielten 9,7 Millionen Menschen auf der Welt die Chance eine moderne Aids-Therapie durchzuführen. Hierbei handelte es sich vor allem um Menschen aus mittleren und ärmeren Gesellschaftsschichten. In der Zukunft soll diese Zahl noch ansteigen, denn bis 2015 sollen so 15 Millionen HIV-Patienten in den Genuss einer, solchen modernen Therapieform kommen.

192960_web_R_K_by_Tomizak_pixelio.de

Foto oben: pixelio.de/Rike

Foto unten: pixelio.de/ Tomizak

Eingehende Suchbegriffe:

  • kondome

Tags: , , , , , , , , ,

Kategorie: Gesundheit, News

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar