Achtung:Clogs-Liebhaber sollten besser Socken tragen, Hochgradig krebserregende Stoffe an mehr als 50%

| 30. Juli 2013 | 0 Kommentare

Achtung:Clogs-Liebhaber sollten besser Socken tragen, Hochgradig krebserregende Stoffe an mehr als 50%

Eine Analyse von 10 Paar Plastik-Clogs aller Preisklassen hat ergeben, dass es in vielen dieser kunterbunten Plastikschuhe ein gefährlicher Chemikalien-Cocktail befindet. Hochgradige krebserregende Stoffe können so über die nackten Füße aufgenommen werden und der Gesundheit des Trägers schaden. Wer trotz dieser Warnung nicht auf seine Lieblingslatschen verzichten möchte, sollte unbedingt Socken tragen.

Sie sind in knalligen, bunten Farben zu haben, bei jung und alt sehr beliebt und bestehen zum großen Teil aus Plastik. Plastik-Clogs liegen auch in diesem Sommer voll im Trend, sind darüber hinaus aber auch oft mit krebserregenden Stoffen belastet. Wer dennoch nicht auf seine Lieblingslatschen verzichten möchte, sollte unbedingt Socken tragen, denn über die Füße könnten ansonsten die krebserregenden Chemikalien in die Haut gelangen.

Vor allem die Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffe geben den Experten stark zu denken, denn hierbei handelt es sich um hochgradig krebserregende Chemikalien. In 6 von 10 geprüften Plastik-Clogs fanden die Fachmänner einen enorm hohen Anteil von PAK, wobei Experten schon lange einen niedrigen Grenzwert für diesen gefährlichen Stoff fordern. Bisher wurde diese Maßnahme aber noch nicht in die Tat umgesetzt.

Bei der Originalmarke dieser Plastikschuhe, Crocs, fanden sich diese gefährlichen Chemikalien zwar nicht, dafür verwendet dieser Hersteller aber zwei Lösungsmittel, welche Allergien und Hautreizungen auslösen können. Lösungsmittel fanden sich außerdem in 5 weiteren Plastik-Clogs. Darüber hinaus waren sieben weitere Schuhpaare mit Schwermetallen versetzt, welche zwar nicht der Gesundheit des Trägers schaden, aber dafür bei der Entsorgung die Umwelt belasten.

Seitens Crocs wurde unserer Redaktion gebeten folgendes Statement zu veröffentlichen:

„Crocs, Inc. nimmt die Gesundheit und Sicherheit seiner Kunden sehr ernst. Uns sind die genauen Parameter des Tests nicht bekannt, die diesem Bericht zugrunde liegen; wir können jedoch versichern, dass unsere Produkte risikofrei benutzt werden können. Darüber hinaus sind unsere Produktionsprozesse so ausgerichtet, dass alle unsere Produkte den europäischen Rechtsvorschriften entsprechen.“

625388_web_R_by_DA_pixelio.de

Foto oben: pixelio.de/ Miraliki

Foto unten: pixelio.de/ DA

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Gesundheit, News

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar